Leistungsstark, Kompetent
und Innovativ

Hygieneinspektion nach VDI 6022

Neben den regelmäßig durchzuführenden Wartungsarbeiten ist die wiederkehrende Kontrolle und Dokumentation des hygienischen Anlagenzustandes nötig. 

In den letzten Jahren sind die hygienischen Anforderungen an den Betrieb raumluft- und klimatechnischer Anlagen gestiegen. Der Standard hierfür wird in der VDI 6022 definiert. 

Die VDI 6022 schreibt vor, dass alle raumlufttechnischen Anlagen, die Räume versorgen, in denen sich bestimmungsgemäß Personen mehr als 30 Tage pro Jahr oder regelmäßig länger als 2 Stunden aufhalten, mindesten alle 3 Jahre zu überprüfen sind. Bei Anlagen mit Befeuchtung beträgt das Intervall 2 Jahre. 

Bei diesen Hygieneinspektionen werden durch speziell geschulte Mitarbeiter die Anlagenteile auf hygienische Probleme untersucht. Weiterhin werden Abklatschproben entnommen und in einem unabhängigen Labor ausgewertet. Ein abschließender Bericht dokumentiert den Hygienezustand und weist falls nötig Vorschläge zur Verbesserung der Hygienezustände auf.  

Für weitere Fragen zum o.g. Thema sprechen Sie uns gerne an.